"

+NAVI+

+ME+

+LiNKS+

Upps... da war es doch mal wieder Zeit...

Jetzt habe ich doch glatt verplant, einen Eintrag zu meinem "Zweimonatigen" zu machen. Aber hier funktioniert das Internet auch mal und mal wieder nicht und von daher hatte ich in den letzten zwei Wochen auch keine Möglichkeit wirklich ausführliche Beiträge zu machen.

Mittlerweile bin ich seit zwei Monaten und zwei Wochen in den Staaten und ich kann es kaum glauben. Die Zeit vergeht so verdammt schnell und ich bin auch eigentlich nur unterwegs. Jetzt habe ich nämlich auch zusätzlich zu meiner Arbeit zweimal die Woche abends Englischkurse und die anderen Abende treffe ich mich mit meinen Freunden.

Meine Gastmutter möchte jetzt schon, dass ich nächstes Jahr verlängere, aber das werde ich wohl nicht machen. Ich LIEBE meine Mädels über alles und ich genieße jede Minute hier, aber ich möchte auch zu euch zurück, denn ich liebe euch einfach so sehr.

Eigentlich gibt es vom letzten Monat nicht viel zu berichten. Ich habe entweder gearbeitet, war in der Schule, oder mit Freunden im Kino, Essen oder Shoppen.

Ab nächste Woche wird es spannend, da stehen wichtige Sachen an und dan geht es am Wochenende nach San Francisco. Die Wochenenden danach sind auch schon ausgeplant und dann kommen mich auch schon meine Mami und Schwester besuchen!!!! JIPPIE!!!!

Außerdem funktioniert jetzt das W-Lan hier endlich richtig. Ich kann euch jetzt also endlich ausführlicher und öfter schreiben. Das klingt doch super, oder?

Okay, ich gehe jetzt schlafen, also eigentlich schaue ich noch die EMMY's, werde dabei aber wohl einschlafen.

Ich liebe euch über alles!!!!!!!!!! 

22.9.08 06:51


so is das...

Franzi hat sich überlegt, dass sie jetzt einen eigenen Blog aufmachen wird... Ich hab keinen Bock nur wegen Mauchen beachtet zu werden...

Den Link stell ich dann hier noch online...

Knutsch euch

22.9.08 19:09


HURRA!!!!!!!

Ich wollte nur mal eben loswerden, dass ich jetzt stolze Besitzerin eines kalifornischen Führerscheines bin!!!!!

Hatte heute um 9:20 Uhr meine praktische Prüfung. Im Vergleich zur deutschen Prüfung war diese natürlich ein Witz, nach 15 Minuten war alles in Sack und Tüten.

War nur ein paar Mal links abbiegen, ein paar Mal rechts abbiegen, an ein paar Stopschildern halten und Ampelkreuzungen bewältigen. Achja, rückwärts musste ich fahren - 5 Meter oder so.

Trotzdem bin ich total erleichtert, weil meine Gastmutter mich bezüglich des Führerscheins ziemlich unter Druck gesetzt hat, weil ich ohne kalifornischen Führerschein die letzten zweieinhalb Monate ohne Versicherung gefahren bin. Ein Glück ist nichts passiert.

Naja, wollte nur mal loswerden, wie stolz ich auf mich bin. Auch, wenn das eurer Ansicht nach wahrscheinlich keine große Leistung ist, aber wenn ihr in MEINER Situation wärt (mit meiner Gastmutter), dann würdet ihr mich verstehen.

Ich liebe euch!!!!!!!

PS: Fräänzie - wegen des eigenen Blogs: du hast echt ADS!  *grins*

23.9.08 02:19


 

Visit Designer
Gratis bloggen bei
myblog.de