"

+NAVI+

+ME+

+LiNKS+

Mauchen meets USA

HURRA!!!!!!!

Ich wollte nur mal eben loswerden, dass ich jetzt stolze Besitzerin eines kalifornischen Führerscheines bin!!!!!

Hatte heute um 9:20 Uhr meine praktische Prüfung. Im Vergleich zur deutschen Prüfung war diese natürlich ein Witz, nach 15 Minuten war alles in Sack und Tüten.

War nur ein paar Mal links abbiegen, ein paar Mal rechts abbiegen, an ein paar Stopschildern halten und Ampelkreuzungen bewältigen. Achja, rückwärts musste ich fahren - 5 Meter oder so.

Trotzdem bin ich total erleichtert, weil meine Gastmutter mich bezüglich des Führerscheins ziemlich unter Druck gesetzt hat, weil ich ohne kalifornischen Führerschein die letzten zweieinhalb Monate ohne Versicherung gefahren bin. Ein Glück ist nichts passiert.

Naja, wollte nur mal loswerden, wie stolz ich auf mich bin. Auch, wenn das eurer Ansicht nach wahrscheinlich keine große Leistung ist, aber wenn ihr in MEINER Situation wärt (mit meiner Gastmutter), dann würdet ihr mich verstehen.

Ich liebe euch!!!!!!!

PS: Fräänzie - wegen des eigenen Blogs: du hast echt ADS!  *grins*

Mauchen am 23.9.08 02:19


Upps... da war es doch mal wieder Zeit...

Jetzt habe ich doch glatt verplant, einen Eintrag zu meinem "Zweimonatigen" zu machen. Aber hier funktioniert das Internet auch mal und mal wieder nicht und von daher hatte ich in den letzten zwei Wochen auch keine Möglichkeit wirklich ausführliche Beiträge zu machen.

Mittlerweile bin ich seit zwei Monaten und zwei Wochen in den Staaten und ich kann es kaum glauben. Die Zeit vergeht so verdammt schnell und ich bin auch eigentlich nur unterwegs. Jetzt habe ich nämlich auch zusätzlich zu meiner Arbeit zweimal die Woche abends Englischkurse und die anderen Abende treffe ich mich mit meinen Freunden.

Meine Gastmutter möchte jetzt schon, dass ich nächstes Jahr verlängere, aber das werde ich wohl nicht machen. Ich LIEBE meine Mädels über alles und ich genieße jede Minute hier, aber ich möchte auch zu euch zurück, denn ich liebe euch einfach so sehr.

Eigentlich gibt es vom letzten Monat nicht viel zu berichten. Ich habe entweder gearbeitet, war in der Schule, oder mit Freunden im Kino, Essen oder Shoppen.

Ab nächste Woche wird es spannend, da stehen wichtige Sachen an und dan geht es am Wochenende nach San Francisco. Die Wochenenden danach sind auch schon ausgeplant und dann kommen mich auch schon meine Mami und Schwester besuchen!!!! JIPPIE!!!!

Außerdem funktioniert jetzt das W-Lan hier endlich richtig. Ich kann euch jetzt also endlich ausführlicher und öfter schreiben. Das klingt doch super, oder?

Okay, ich gehe jetzt schlafen, also eigentlich schaue ich noch die EMMY's, werde dabei aber wohl einschlafen.

Ich liebe euch über alles!!!!!!!!!! 

Mauchen am 22.9.08 06:51


Mal ein kleiner Bildernachtrag...

Vor mittlerweile zwei Wochen habe ich ein paar Tage mit meinen Gastkindern am Lake Tahoe verbracht. Eine Freundin der Familie hat da ein Haus in einem Wintersportort namens Truckee... Naja, bei über 36°C konnte man von Wintersport nicht so viel merken, aber es war trotzdem wunderschön und ich glaube die Bilder sprechen für sich!

 

So, da Mauchen ja zu blöde war den Text hier zu beenden hab ich das jetzt gemacht. Viel Spaß euch mit den Bildern. -Fräänzie

Mauchen am 31.8.08 15:56


Wie die Zeit vergeht...

Ich kann es kaum fassen, jetzt ist der erste Monat hier in den USA schon um und am Freitag, also in zwei Tagen, sind meine ersten vier Arbeitswochen, insgesamt 180 Stunden (Ueberstunden nicht eingerechnet), vorbei.

Die Zeit rast nur so dahin. Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich gesagt habe:"Puh, die erste Woche ist geschafft." Jetzt sind es schon 4 Wochen.

Ich habe mich mittlerweile super eingelebt und auch die ersten Schwierigkeiten erfolgreich gemeistert (Missverstaendnisse mit der Gastmutter, Haushaltsfragen und kleinere Missgeschicke mit dem Auto...). Nachdem die letzte Woche die HOELLE war, hat es sich diese Woche wieder etwas beruhigt und es laeuft wieder besser!

Die Kinder hoeren auch gut auf mich und ich muss fast gar nicht mehr mit ihnen schimpfen. Chloe moechte jetzt schon nicht mehr, dass ich hier weggehe, aber naja, ihr wollt mich ja auch wiederhaben (ich euch natuerlich auch)!.

Ich habe auch schon viel erlebt, bin ueber die Golden Gate Bridge gelaufen, war am Strand von Santa Cruz, habe Seeloewen am Strand gesehen und viele neue Leute getroffen.

Natuerlich habe ich auch schon gaaanz viel geshoppt, was sicherlich der beste Part waehrend der Zeit hier ist.

Meine freie Zeit verbringe ich meistens hier in Downtown und sitze bei Starbucks in der Sonne und lasse es mir gut gehen.

Die ersten Freundschaften konnte ich auch schon schliessen. Wir schmieden schon ganz viele Plaene fuer das naechste Jahr und so werden wohl auch die naechsten 11 Monate rasend schnell vergehen.

Jetzt steht demnaechst noch meine Fuehrerscheinpruefung an und dann gehen die Kinder auch schon zurueck zur Schule und ich habe tagsueber auch mal mehr Zeit, mich bei euch allen zu melden. Da ich im Moment nur abends Freizeit habe und die auch nutzen will um mal aus dem Haus zu kommen, bleibt da nicht so viel Zeit zum Mails schreiben. Leider.

Ich bin uebrigens schon ganz braungebrannt und meine Haare sind auch schon ganz schoen hell gworden. Naja, um euch mal neidisch zu machen: jeden Tag Sonne, mindestens 26, meistens aber 30 Grad und ein Pool im Garten machen das Leben hier echt ertraeglich!!!!

Ich denke ganz oft an euch alle und vermisse euch natuerlich auch ganz arg!!!!

Bis demnaechst, wenn es Neues zu berichten gibt!!!

Mauchen am 7.8.08 01:23


neue Bilder...

Mauchen ist zu faul, um hier Bilder hochzuladen, also bleibt das wieder an mir hängen... :p


Chloe und Taylor spielen im Sand


Die kalifornische Sonne


ein kalifornischer Sonnenuntergang


Der Untertitel des Bildes ist: "Ihr seid immer in meinem Herzen, ich vermisse euch!"


Maureen Uhlmann: Fußabdrücke im Sand


Mauchen, Laura (Amerikanerin aus Columbien), Saskia (Deutsche auf Besuch in USA) und Sabine (Au Pair aus Frankreich) vor Subways


Mauchen und Laura vor dem Kino nach Mamma Mia (Der Film war übrigens toll...)


Mauchen und Saskia vor dem selben Kino nach dem selben Film

So liebe Freunde, das wars dann erstmal...
lg von der Lady in Black und von mir...

Fräänzie am 3.8.08 21:25


mauchen impressions

Heute habe ich eine Foto e-mail von der Kleinen bekommen!!

Folgende Bilder fanden sich darin:


Mauchen am Time Square

 
an der Golden Gate Bridge


Mauchens Bett... wen wunderts???


Das Zimmer von der Tür aus...


Santa Cruz Beach


neu eingekleidet hat sie sich und gut sieht sie aus!!!
Das t-shirt ist übrigens meins!!!! ich schnapp mir das einfach!!

Liebe Grüße soll ich euch ausrichten!!

Fräänzie am 31.7.08 11:16


Endlich angekommen...

Hallo an meine Lieben,

nun ist es endlich soweit und ich bin gut in meinem Traumland angekommen.

Nach ein paar aufregenden Tagen in New York (diese Stadt ist uebrigens der Hammer und ich will dahin zurueck), ging es vergangenen Donnerstag endlich weiter zu meiner Gastfamilie. Nach fast sieben Stunden Flug und heftigen Turbulenzen sind wir 4 AuPairs, die das Glueck hatten nach Kalifornien zu kommen, endlcih in San Jose angekommen. Meine Gastfamilie hat mich sehr herzlich begruesst, was mich allerdings nicht darueber hinweg troesten konnte, dass mein Koffer verloren ging. Deswegen wollte ich an diesem Abend eigentlich gleich den naechsten flieger zurueck nach Deutschland nehmen. Nach einer Portion schlaf ging es mir jedoch deutlich besser und bereits am Freitag lernte ich diese Stadt zu lieben. es ist wunderschoen hier und erstaunlich ruhig fuer eine Grossstadt. Am abend wurde ich gleich den Freunden meiner Gastfamilie vorgestellt und es gab lecker mexikanisches Essen. Es hat wirklich nicht lange gedauert mich hier einzuleben, denn alle sind so nett hier. Die ersten zwei Arbeitstage verliefen auch ganz gut. Ich werde zwar noch etwas ausgetestet, aber die Kleinen merken glaube ich schon, dass ich ihnen nicht alles durchgehen lasse. Ich kann kaum glauben, dass die ersten anderthalb Wochen bereits rum sind, denn die Zeit vergeht wie im Flug.

Vom grossen Heimweh wurde ich bisher verschont, aber ich vermisse euch alle ganz furchtbar.

Mehr kann ich noch nicht wirklich berichten, denn ich habe ja noch nicht soooo viel gesehen. aber eins ist sicher: Chloe und Taylor, meine Gastkinder sind supersuess!!!!! Und die Gastmama Barbara ist auch grossartig.

Ich lasse euch demnaechst wieder wissen, wie es mir hier so ergeht.

Ich entschuldige mich an dieser Stelle uebrigens bei allen, bei denen ich mich noch nicht ausfuehrlich gemeldet habe. Die Zeit hat es einfach nicht zugelassen. Aber ich arbeite daran, versprochen. Bin heute schon 2 Stunden am Mails schreiben gewesen und versuche den Rest die naechsten Tage abzuarbeiten. Aber jetzt esse ich erst einmal lecker Abendbrot!!!!

Man hoert voneinander!!!!!!!

Ich liebe und vermisse euch!!!!!!

Mauchen am 16.7.08 03:24


 [eine Seite weiter]

 

Visit Designer
Gratis bloggen bei
myblog.de